beschwerdebilder

Startseite

Die Konzepte "FBL Functional Kinetics" "BLI Embodiment" betrachten Funktionszusammenhänge der menschlichen Motorik im beobachtend analytischen und entwicklungsphysiologischen Zusammenhang. Sie ermöglichen die Behandlung von Menschen mit Störungen im Bewegungssystem in jedem Alter und Trainingsstand. 

> Functional Kinetics Klein-Vogelbach
> Embodiment BLI Bernhard Lievegoed


Orthopädische Störungen z.B.
• Akute/ chronische Schmerzen
• Überlastungszustände des Rückens/Wirbelsäule  mit und ohne Ausstrahlungen,
• Bandscheibenvorfall
• Gelenkarthrosen
• Haltungsinsuffizienzen bei Kindern und Jugendlichen
• Skoliosen bei Kindern und Erwachsenen
• Fußfehlstellungen (Senk-, Spreiz, Hallux valgus)
• Carpaltunnelsyndrom, Thoracic Outlet

Unfälle und Verletzungen z.B.
• Schleudertrauma
• Knochen- Band-Kapselverletzungen
• Verletzung peripherer Nerven

Operationen z.B.
• Nach Sportverletzungen,
• Endoprothesen (Knie, Hüftegelenke, Schulter)
• Wirbelsäule (Bandscheiben)
• Knie (Bänder, Menisken usw.)
• Fuß (Hallux valgus)

Neurologische Erkrankungen z.B.
• Multiple Sklerose
• Schlaganfall
• Parkinson                                                

Anderen Funktionstörungen wie z.B.
• Beckenbodenschwäche, Inkontinenz bei Frau und Mann
• Gleichgewichtsstörungen
• Schwindel, Tinitus, Migräne
• Erkrankungen der Atemwege

nach oben